Artuke Paso Las Mañas 2018

29,90

Wie der Paso Las Mañas bei Kike und Arturo entsteht

Das Fest „Las Mañas“ feiern die Einwohner des Dorfs Samaniego jedes Jahr am siebten Dezember. Um böse Geister zu vertreiben, verbrennen sie Lavendel. Der Glaube an eine von guten Energien beseelte Heimat veranlasste Kike und Arturo de Miguel Blanco dazu, dem Fest einen eigenen Wein zu widmen.

Das Lesegut stammt von Weinbergen bei Samaniego. Hier stehen die Reben in einer Höhe von 680 bis 700 Metern über dem Meeresspiegel auf kalkhaltigem Lehmboden. Nach der Lese von Hand vergären die Winzer den Most spontan malolaktisch in französischem Eichenholz. Der Paso Las Mañas reift anschließend 15 Monate lang im gleichen Holz. Von diesem Wein produziert die Familie nur 3.500 Flaschen.

Artikelnummer: 28040664635 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Bodegas y Vinedos Artuke

Artuke Paso Las Mañas 2018

Grundpreis: 39.87€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Bei Arturo und Kike de Miguel Blanco steht das Terroir ihrer Heimat im Mittelpunkt. Die Landschaft der Rioja Alavesa und Weinberge in mehreren Ortschaften lernten die beiden Winzer über Jahre hinweg zu verstehen. In Samaniego gedeiht das Lesegut für den Artuke Paso Las Mañas. Der reinsortige Tempranillo kommt in reifem Gewand daher. Mit ihm erinnern die Brüder an ein besonderes Fest. Der Paso Las Mañas im Glas: Schwarze Kirsche und mediterrane Akzente Vor dem Genuss empfehlen die Winzer, den Artuke Paso Las Mañas zu karaffieren. Auf einer Temperatur von 15 bis 16 Grad Celsius entfaltet er sein Potenzial besonders schön. Das Auge verzaubert der Tempranillo mit einer tiefroten, warmen Farbe. Im Bukett vereinen sich Schattenmorelle, Holunderbeere, Brombeere und etwas getrockneter Thymian. Die gleichen Noten zeigt der Artuke Paso Las Mañas auch am Gaumen. Hier entdecken Genießer zudem feine mineralische Anklänge, die bis in den Nachhall hinein präsent bleiben. Vielseitiger Begleiter von Feierabend bis Festtafel Wer Tempranillo mag, wird dem Artuke Paso Las Mañas sicher verfallen. Und das nicht nur zu besonderen Anlässen, sondern auch im gemütlichen Feierabend auf dem Sofa. Seine Qualitäten spielt dieser Rotwein sowohl in großer Runde als auch in Solomomenten aus. Als Speisebegleiter harmoniert er mit Grillsteak, Rindergulasch und typisch salzigen Papas Arrugadas.