Centenero Amarone della Valpolicella 2017

21,90

Familienunternehmen mit Sinn für traditionelle Wein
Die beiden Rebsorten Corvina Veronese und Rondinella finden im Centenero Amarone della Valpolicella zueinander. Die Winzer trocknen die frisch gelesenen Trauben an der Luft. Hierbei verlieren die Früchte Wasser und schrumpfen zu Rosinen. In ihnen wiederum findet sich der Charakter von Rebe sowie Terroir umso konzentrierter. Die Cielos beweisen, dass sie sich auf die Tradition des DOCG Weines bestens verstehen. Im Keller verarbeiten sie die Trauben schonend und präsentieren einen Amarone mit überzeugendem Preis-Leistungs Verhältnis.

Artikelnummer: 28040663795 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Cielo e Terra

Centenero Amarone della Valpolicella 2017

Grundpreis: 29.2€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Cielo e Terra gehört zu jenen Gütern Italiens, die die Seele mehrerer Regionen für sich entdecken. Die Familie Cielo begann bereits Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts damit, eigene Weine zu produzieren. Gemeinsam mit einer Kooperative gelang es den Winzern, sich überregional einen Namen zu machen. Cielo e Terra steht heute für großartige Weine aus unterschiedlichen Gebieten, welche die Essenz ihres jeweiligen Terroirs perfekt einfangen. Getrocknete Trauben bringen intensiven Genuss Der Centenero Amarone della Valpolicella beeindruckt die Sinne. Im Glas glänzt der Amarone in intensivem Granatrot. Die Nase entdeckt das dichte und kraftvolle Bukett mit Kirsche, Erdbeere und ein wenig getrockneter Aprikose. Am Gaumen bleibt der Centenero Amarone della Valpolicella ein Kraftpaket. Er rollt mit der feinen Würze von Tabak, Kaffeebohne, Rosinen und reifer Kirsche über die Zunge und offenbart seinen samtweichen Körper. Das Tannin ist rund und fügt sich gemeinsam mit Vanille harmonisch ein. Im langen Nachhall ebben die zahlreichen Facetten angenehm zögerlich ab. Auch zu Speisen edel Nach einem luxuriösen Menü stellt der Centenero Amarone della Valpolicella einen genussvollen Abschluss dar. Er verleiht feierlichen Anlässen und besonderen Momenten einen edlen Rahmen. Als Speisebegleiter harmoniert dieser Amarone gut mit gegrilltem Rinderfilet und würzigem Hartkäse wie Grana Padano. Zum Dessert glänzt er an der Seite von Brownies mit Bitterschokolade und Vanilleeis.