Château de Beaucastel Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018

79,90

Der Château de Beaucastel Châteauneuf-du-Pape Rouge
gilt seit langem als einer der größten Weine Frankreichs. Die Trauben
stammen von einem einzigen 110 Hektar großen Weinberg an der nördlichen
Grenze der Appellation Châteauneuf du Pape. Das Terroir hier gilt als
eines der besten der Region. Es wird geprägt durch
Sandsteinböden mit Schwemmlandauflage. Die Böden werden von einer großen
Anzahl runder Steine bedeckt, bekannt als Galets. Zeugen einer Zeit,
als die Rhone Gesteinsbrocken aus den Alpen riss und sie entlang ihres
Verlaufs ablegte. Die Galets speichern Wärme und helfen den Pflanzen so
die großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht auszugleichen.
Außerdem schützen sie den Boden in den heißen Sommermonaten vor
Austrocknung. Der Mistralwind, der durch die zum Teil uralten Reben
bläst, schützt vor ungebetener Feuchtigkeit und Schädlingsbefall.Diese
idealen natürlichen Voraussetzungen sind Basis für eine biodynamische
Landwirtschaft auf Château de Beaucastel. Sie hat das Ziel das Terroir
im Wein perfekt widerzuspiegeln. Handlese der Trauben ist eine
Selbstverständlichkeit. Um den Charakter der unterschiedlichen
Traubensorten zu bewahren, werden sie separat vinifiziert. Bis zur
Abfüllung reift die komplexe Cuvée ein Jahr in Eichenholzfässern.
Weltweit wird der Wein gerühmt für seine Eleganz und Ausgewogenheit
sowie sein großes Alterungspotential.

Artikelnummer: 28040662875 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Famille Perrin – Château de Beaucastel

Château de Beaucastel Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018

Grundpreis: 106.53€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Der Château de Beaucastel Châteauneuf-du-Pape Rouge aus dem Jahrgang 2018 wurde aus Grenache-Erträgen von nur acht Hektolitern pro Hektar hergestellt („normal“ sind laut Marc Perrin etwa 28 Hektoliter pro Hektar). Die Finale Mischung, die mir gezeigt wurde, ist beinahe kandiert in ihrer fruchtigen Intensität von Himbeeren und Kirschen, hat jedoch eine starke Unterstützung von wohlschmeckenden Elementen wie Tapenade, gegrilltem Fleisch und getrockneten Gewürzen. Vollmundig, mit feinen, seidigen Tanninen, zeigt dieser Wein enorme Länge, mit einem Hauch von Schotter im Abgang. (Übersetzung der Robert Parker Wine Advocate-Beschreibung)