Domaine Alain Geoffroy Petit Chablis 2019

11,90

Alain Geoffroy beherrscht den Chardonnay aus dem Chablis

Der Domaine Alain Geoffroy Petit Chablis besteht ausschließlich aus reifen Trauben der Chardonnay Rebe. Die Rebstöcke der Domaine sind rund ein Jahrzehnt alt und stehen auf charakteristischem Kimmeridge Boden. Nach der Lese wählt Alain Geoffroy die besten Trauben und presst den Most sanft heraus. Der Winzer vergärt ihn anschließend in thermoregulierten Tanks aus Edelstahl. Hiernach baut er den Domaine Alain Geoffroy Petit Chablis ebenfalls in Tanks aus und bewahrt so die frischen und leichten Anklänge.

Artikelnummer: 28040663191 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Alain Geoffroy

Domaine Alain Geoffroy Petit Chablis 2019

Grundpreis: 15.87€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Das Weingut, das Winzer Alain Geoffroy heute führt, hat eine lange Geschichte. Honré Geoffroy gründete es bereits im Jahre 1850. Seitdem spielen die familiären Werte und die Traditionen des Chablis bedeutende Rollen in Weinberg und Keller. Alain Geoffroy baut manche seiner Weine in Holz aus, für einige nutzt er Tanks aus Stahl und Emaille. Im Petit Chablis, der frisch und leicht daherkommt, verzichtet der Winzer auf Holz. Eine gute Wahl. Federleichter und doch eindrucksvoller Weißwein Der Domaine Alain Geoffroy Petit Chablis leuchtet seinen Genießer förmlich an. Die hellgoldene Farbe mit leicht grünlichen Reflexen bereitet auf einen frischen Genuss vor. In der Nase bestätigt sich das. Hier präsentiert sich der Chablis jugendlich leicht. Mit Noten von Frühlingsblume und Zitronenzeste animiert er zum ersten Schluck. Hier offenbaren sich erneut reife Zitrone und etwas Zitronenmelisse mit einem Hauch mineralischer Nuancen. Im Nachhall bleibt der Domaine Alain Geoffroy Petit Chablis ebenfalls beschwingt und verabschiedet sich mit Zitrusblüte auf der Zungenspitze. Chablis für jeden Tag und besondere Gäste Der Domaine Alain Geoffroy Petit Chablis wertet den Alltag genussvoll auf. Besonders zur warmen Jahreszeit schmeckt er solo auf der Terrasse, im Garten und sogar am Strand. Wer ihn zu Speisen serviert, liegt mit Meeresfrüchtesalat, frischen Muscheln oder einer Bouillabaisse genau richtig. Bei festlichen Anlässen wie Hochzeiten oder Geburtstagen ist der Petit Chablis ein ansprechender Aperitif, der nicht beschwert. Der Winzer selbst empfiehlt für diesen Wein eine Serviertemperatur von zehn bis zwölf Grad Celsius, wenn er als Aperitif fungiert. Die Aufgabe des Speisebegleiters erfüllt der Chablis bei zwölf bis 14 Grad Celsius am schönsten.