Foradori Fuoripista Pinot Grigio 2019

31,90

Aus Amphore und Akazie auf die Flasche
Die Weingärten, auf denen das Lesegut für den Foradori Fuoripista Pinot Grigio heranreift, liegen in den Gegenden Campo Rotaliano und Mezzolombardo. Hier wurzeln die Rebstöcke in facettenreichem Boden, den der Fluss Noce einst zusammentrug. Nur zwei Hektar groß ist die Fläche, die die Winzer gemeinsam biodynamisch bewirtschaften. Statt synthetischer Mittel gelangen natürliche Präparate auf die Erde. Sie sollen dem Wein ein wenig kosmische Energie schenken.

Nach der Lese fermentieren die Winter den Foradori Fuoripista Pinot Grigio acht Monate lang in Amphoren. Dabei bleiben die Traubenhäute und der Most so wie sonst bei Rotweinen üblich beieinander. Eine Reifezeit in Fässern aus Akazienholz rundet den Weißwein ab und stellt den delikaten Charakter des Pinot Grigio heraus. Nur 10.000 Flaschen gelangen jährlich auf den Markt.

Artikelnummer: 28040663805 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Foradori

Foradori Fuoripista Pinot Grigio 2019

Grundpreis: 42.53€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Für den Foradori Fuoripista Pinot Grigio arbeitet Foradori mit dem Winzer Marco Devigli zusammen. Devigli stammt ebenfalls aus Campo Rotaliano. Beide Partner eint jedoch nicht nur die Heimat, sondern auch die biodynamische Landwirtschaft. Gemeinsam erschaffen sie einen Tropfen, der die Quintessenz des Pinot Grigio in Trentino unverfälscht spiegelt. Pure Balance, warme Farbe Der Foradori Fuoripista Pinot Grigio überrascht seine Genießer bereits optisch. Mit seinem kupferfarbenen Glanz verspricht er einen besonderen Genuss und strahlt angenehme Wärme aus. Im Bukett offenbart dieser Weißwein Rosenblüte, etwas getrockneten Rosmarin und rotbackigen Apfel. Eine klare Struktur und leichtfüßiger Charme bestimmen den Moment am Gaumen. Wohl balanciertes Tannin gemeinsam mit dezenter Zitronenzeste und etwas Apfel bilden ein harmonisches Ganzes. Dieser Pinot Grigio tritt nicht zu dominant auf, sondern beweist einen zurückhaltenden und doch eindrucksvollen Charakter. Als Speisebegleiter zu in Butter geschwenkten Gnocchi mit frittierten Salbeiblättern oder Tortellini in Knoblauch creme und Parmesan beweist der Foradori Fuoripista Pinot Grigio großes Talent. Wer möchte, serviert ihn nach dem Menü zu Biskuit mit Zitronencreme. Ein idealer Tropfen für festliche Essen mit Verwandten und Freunden.