Foradori Morei Teroldego 2018

29,90

Einzellage und Amphore: Ein besonderer Tropfen

Das Land der Familie Foradori und Zierock hält verschiedene Weingärten bereit. Sie unterscheiden sich im Hinblick auf das Klima und die Böden. Daher bringen einzelne Lagen verschiedenartiges Lesegut hervor. Die Winzer präsentieren aus diesem Grund Weine aus einzelnen Gärten und betonen deren Potenzial und Charakter.

Im zweieinhalb Hektar großen Weingarten Morei gedeiht der Teroldego auf Schwemmlandboden. Hier finden sich viele Kiesel und Regenwasser fließt zügig ab. Nach der sorgfältigen Lese zwischen Sommer und Herbst gelangt der Teroldego in das Weingut Foradori. Hier vergärt Emilio Zierock ihn in der Amphore. Most und Traubenhäute profitieren von einem rund achtmonatigen Kontakt. So fließt der gesamte Charakter des Teroldego in den Wein. Etwa 12.000 Flaschen Foradori Morei Teroldego produziert die Familie jährlich.

Artikelnummer: 28040663619 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Foradori

Foradori Morei Teroldego 2018

Grundpreis: 39.87€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Die Menschen in der Region Trentino wissen, dass „Morei“ so viel wie „dunkel“ bedeutet. Der Foradori Morei Teroldego bleibt dem treu und präsentiert sich von einer sehr intensiven und tiefdunklen Seite. Winzer Emilio Zierock führt die Leidenschaft seiner Mutter Elisabetta Foradori mit diesem Rotwein mit großem Talent fort. Ein Feuerwerk der Extraklasse Teroldego erleben Genießer selten so wie beim Foradori Morei Teroldego. Seine dichte und intensive Art erstreckt sich vom Auge bis in die letzten Sekunden des Nachhalls hinein. Im Bukett hält der tiefrote Wein reife Pflaume und Schwarzkirsche bereit. Würzige Noten von Nelke, Zimt, Vanille und Minze gesellen sich hinzu. Mit Bitterschokolade und etwas Tabak verrät schon die Nase, dass ein komplexer Genuss bevorsteht. Der Gaumen findet im Foradori Morei Teroldego große Energie, feingliedriges Tannin, sowie reife Schwarzkirsche und Pflaume. Mineralische Anklänge halten den Moment facettenreich und führen in einen langen, eleganten Nachhall. Foradori Morei Teroldego: für intensive Momente Den Foradori Morei Teroldego erleben Genießer am besten zu ebenso intensiven Momenten. Bei Kerzenschein zu einem Stück hochwertiger dunkler Schokolade bietet der Tropfen eine facettenreiches und fesselndes Schauspiel. Wer ihn zu einem Menü serviert, wählt würzige Speisen: Wildragout, Rinderhüfte in dunkler Sauce und Grana Padano passen zu diesem Kraftpaket.