Foradori Sgarzon Teroldego 2016

29,90

Kühle Winde, spätere Reife

Die Einzellage Sgarzon liegt nicht weit weg vom Weingarten Morei und bringt dennoch völlig anderes Lesegut hervor. Hier ist der Boden reicher an Sand und kühle Winde finden ihren Weg zwischen die Rebzeilen. Daher braucht der Teroldego in dieser Lage ein wenig länger als anderenorts. Die Winzer ernten die Trauben etwa eine Woche nach jenen in Morei.

Die zweieinhalb Hektar Land liefern Lesegut für etwa 12.000 Flaschen des Foradori Sgarzon Teroldego pro Jahr. Den Most vergärt Winzer Emilio Zierock zunächst schonend in Amphoren. Traubenhäute und Saft bleiben ganze acht Monate in Kontakt. Im fertigen Wein finden Genießer daher eine besonders facettenreiche und ausdrucksstarke Form des Teroldego.

Artikelnummer: 28040663621 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Foradori

Foradori Sgarzon Teroldego 2016

Grundpreis: 39.87€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Den Namen „Sgarzon“ trägt dieser reinsortige Teroldego nicht rein zufällig. Die Einzellage, aus der sein Lesegut stammt, ist bekannt für energiegeladene und frische Tropfen. Nur konsequent, denn „Sgarzon“ bedeutet in seiner Heimat so viel wie „schießen“. Emilio Zierock nimmt sich der Kraft der Lage an und präsentiert einen hervorragenden Rotwein. Wilder Wein mit Hang zur Eleganz Der tiefrote Foradori Sgarzon Teroldego kommt schon in der Nase mit reicher Energie daher. Himbeere, Brombeere und schwarze Kirsche vereinen sich mit erdigen Noten, Tabak und Veilchenblüte. Dieser Tropfen bietet seinem Genießer bereitwillig mehr und hält stets noch eine Überraschung bereit. Auch am Gaumen bleibt der Foradori Sgarzon Teroldego ein herausragender Genussmoment. Geschliffenes Tannin, mineralische Akzente und etwas Haselnuss kommen zum Vorschein. Bis in den langen Nachhall hinein bleiben dunkle Waldbeeren und erdige Anklänge präsent. Liebt den Sologenuss Intensiver Wein ist prädestiniert für Sologenüsse. Der Foradori Sgarzon Teroldego liebt romantische Abende vor dem Kaminfeuer oder Sonnenuntergang. Zu kleinen Genüssen wie frisch gehobeltem Grana Padano und dunkler Schokolade zeigt er seine herrliche Kraft. Aber auch als Speisebegleiter kommt dieser Teroldego bisweilen genau richtig. Gehobene und festliche Menüs mit geschmortem Rind in dunkler Sauce, Steinpilzragout und Pasta Bolognese profitieren von einem solchen Wein.