Hacienda Monasterio Reserva Especial 2015

79,90

Reicher Kalkstein und edles Eichenholz formen den Hacienda Monasterio Reserva Especial

Die Trauben für den Hacienda Monasterio Reserva Especial gedeihen auf Weinbergsböden, welche besonders reich an Kalkstein sind. Peter Sisseck und Carlos de la Fuente vinifizieren ihn nach Parzellen getrennt.

Nach sorgfältiger Lese gärt der Wein einen Monat lang in Stahltanks. Hierauf folgt die Zeit der malolaktischen Gärung in Fässern aus französischer Eiche. Ebenfalls in französischer Eiche reift der Hacienda Monasterio Reserva Especial dann rund zwanzig Monate lang. Die Hälfte der Fässer ist neu und bringt intensive Würze in den Wein. Auch gewinnt der Rotwein während der Reifezeit seinen vollmundigen und gut strukturierten Körper.

Artikelnummer: 28555788675 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Hacienda Monasterio

Hacienda Monasterio Reserva Especial 2015

Grundpreis: 106.53€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Der Hacienda Monasterio Reserva Especial stammt aus einer einzigen Parzelle. Dieser elegante Bio-Wein entsteht unter den Händen von Peter Sisseck und Carlos de la Fuente, welche sich beide voll und ganz dem Potenzial der Weinregion Ribera del Duero verschreiben. Zwei tiefrote Rebsorten vereinen sich zum exklusiven Genussmoment. Reif und ausgewogen: Der Hacienda Monasterio Reserva Especial im Glas Der Hacienda Monasterio Reserva Especial kommt in dunklem Rubinrot daher. Das Bukett offenbart Nuancen von Kirsche, Brombeere und etwas Vanille. Hinzu gesellen sich die würzigen Anklänge von Eichenholz. Am Gaumen ist der Rotwein kraftvoll, sehr mineralisch und komplex. Erneut zeigt sich die dunkle Waldfrucht gemeinsam mit perfekt integriertem Tannin. Bis in den Nachhall bleibt der Hacienda Monasterio Reserva Especial klassisch und bringt imposante Größe ins Glas. Charmanter Speisebegleiter von Peter Sisseck und Carlos de la Fuente Mit dem Hacienda Monasterio Reserva Especial präsentieren Peter Sisseck und Carlos de la Fuente einen angenehm zugänglichen Rotwein, der sowohl gemütliche Runden als auch förmliche Feste begleitet. Der Charakter der beiden roten Rebsorten eignet sich bestens, um diesen Tropfen zu würzigen Speisen zu servieren. Gegrilltes Rinderfilet, Spanferkel und eine große Auswahl klassischer Tapas passen perfekt zu ihm. In Ribera del Duero genießen die Winzer ihn am liebsten zu Käse, Schinken und Lammbraten.