Koehler-Ruprecht Kallstadter Saumagen Riesling Auslese trocken 2018

36,90

Sorgfältige Lese im Weinberg und viel Geduld im Keller

Über das Jahr weiß Dominik Sona ausschließlich Gutes zu berichten. Es bot dem Winzer schönes Wetter im Frühjahr und einen heißen Sommer, auf den ein kühler Herbst folgte. Zum Zeitpunkt der perfekten Reife durchwanderten die Lesehelfer die Parzellen bis zu fünf Mal und ernteten nur, was den hohen Ansprüchen des Hauses genügte.

Für den Kallstadter Saumagen Riesling Auslese trocken mazerierte Dominik Sona die Maische rund 24 Stunden lang und vergor den Wein anschließend spontan. Der Ausbau fand in traditionellen Fässern aus Kastanien- oder Eichenholz statt. Rund neun Monate ruhte der Wein auf der Vollhefe.

Artikelnummer: 28296001737 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Koehler-Ruprecht

Koehler-Ruprecht Kallstadter Saumagen Riesling Auslese trocken 2018

Grundpreis: 49.2€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Im Weingut Koehler-Ruprecht entsteht bereits seit vielen Jahrzehnten hochwertiger Pfalzwein. Heute, unter Dominik Sonas Fittichen, präsentiert sich das Haus weiterhin als eines der besten seiner Region und genießt internationalen Ruhm. Der Koehler-Ruprecht Kallstadter Saumagen Riesling Auslese trocken eignet sich perfekt, um die komplexe Natur der Lage zu erleben. Auslese vom Kallstadter Saumagen: Fruchtig, komplex und aromatisch Der Kallstadter Saumagen Riesling Auslese trocken gehört zu jenen Rieslingen, deren Charakter die perfekte Reife ihres Leseguts transportiert. In sanftem Gelb leuchtend, präsentiert der Weißwein eine finessenreiche und intensive Fusion von Pfirsich, Aprikose, Limette und feinem Kalkstein. Am Gaumen kommen salzige Nuancen, die saftige Frucht aus dem Bukett und eine erhabene Struktur zusammen. Der lange Nachhall winkt mit kompaktem Tannin, komplexer Frucht und erneut einem Hauch Salz. Ein Riesling, der immer richtig kommt Die fruchtig-komplexe Art des Kallstadter Saumagen Riesling Auslese trocken passt perfekt zu warmen Sommerabenden auf der Terrasse. Hier begleitet er sowohl geruhsame Momente ganz alleine als auch zweisame Stunden. Als Wein bei festlichen Anlässen punktet der Riesling an der Seite aromatischer Speisen wie Hühnerbrust in Sahnesauce, Biskuitrolle mit Aprikosencreme und würzigem Curry.