La Prima Scelta Primitivo 2020

7,99

Winzer Mario Ercolino ist so sicher in seinem Fach, dass er Weine nur riechen muss, um einzuschätzen, ob ein Wein etwas taugt. Der Italiener besitzt neben Nativ, Montedidio und Montemajor auch La Prima Scelta. Zuvor arbeitete er als Kellermeister für San Marzano und produzierte den bekannten Rotwein Sessantanni 60 anni Primitivo di Manduria. San Marzano ist das berühmteste Weingut Süditaliens. In den La Prima Scelta Primitivo fließt all sein Wissen und seine Vision von Tradition, Kultur und Moderne ein. Der Winzer selbst bestimmt über die Arbeit im Weinberg und den Ausbau im Keller. Er verzichtet auf chemische Mittel, liest von Hand und baut den Primitivo im Keller zu einem harmonischen und runden Wein aus. Mit seinem Rotwein La Prima Scelta Primitivo beweist Mario erneut, dass er den Nerv der Weinliebhaber von heute trifft.
Italiens Stiefel beheimatet die besten Primitivos der Welt
Das Weingut ist in Paternopoli, einer Gemeinde in Kampanien. Der Primitivo fußt im Stiefel Italiens auf eine lange Tradition. Es ist die Heimat der Rebsorte. Im mediterranen Klima wachsen die Trauben der autochtonen Rebe gesund heran. Winzer Mario liest sie aus seinen Weinbergen in Apulien. Nur die besten Trauben landen im Keller. Deshalb heißt der Primitivo La Prima Scelta (die erste Wahl).

Artikelnummer: 28382115755 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Montedidio

La Prima Scelta Primitivo 2020

Grundpreis: 10.65€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Rundum harmonisch mit Frucht und geschmeidigem Tannin Brombeere, Heidelbeere, Pflaume und feine Würze nimmt die Nase im Primitivo La Prima Scelta wahr. Der Gaumen bestätigt die nasalen Anklänge. Im Duft entfaltet er sich saftig und füllig mit viel geschmeidigem Tannin. Der Primitivo macht Lust auf mehr als Solist und begleitet harmonisch Pizza und Pasta mit Tomatensoße.