Magnum (1,5 L) Domaine Lafage Miraflors Rosé 2020

21,90

Jean-Marc und Eliane – Ein eigespieltes Team

Bei perfekter Reife lesen Jean-Marc und seine Frau Eliane die Trauben von Hand. Für die beiden immer der aufregendste Moment des Jahres. Wenn es jetzt nicht passt, dann ist kaum noch etwas zu retten. Aber die beiden sind seit mehr als zwanzig Jahren ein eingespieltes Team. Terroir und Klima der Region kennen sie wie ihre Westentasche. Bei der Lese überlässt das Paar nichts dem Zufall. Schon im Weinberg kontrollieren sie Trauben streng auf Qualität. Unter Leitung Eliane selektiert ihr Team die Früchte im Keller ein zweites Mal, sodass nur beste Qualität die Basis für den Wein bildet. Königin des Kellers nennen sie die Leute liebevoll.

Miraflors Rosé – Ein Wein mit Liebe zum Detail

Jetzt ist Jean-Marc wieder an der Reihe. Er presst die Trauben ganz schonend und gärt den Most bei niedrigen Temperaturen. Anschließend reift Lafage den Wein auf der Feinhefe im Edelstahltank. All das führt zu dem feinen Aroma von Frucht sowie zu der Frische und Eleganz, die den Miraflors auszeichnen. Besonders ist auch die kegelförmige Flasche mit dem Glaskorken. Ein Wein, der selten in dieser Preisklasse zu finden ist.

Artikelnummer: 28599234705 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Domaine Lafage

Magnum (1,5 L) Domaine Lafage Miraflors Rosé 2020

Grundpreis: 14.6€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Jean-Marc Lafage ist einer der fähigsten Weinmacher Frankreichs. All das beeindruckte nicht nur Weinpapst Robert Parker wine advocate, der den „makellos ausgewogenen und feinschichtigen Stil, dem man nur schwer widerstehen kann“ lobte. Sondern auch die Tester der Magazine Vinum und Weinwelt, die den Miraflors zum ‚Besten Rosé der Welt‘ wählten. Einfach einen Schluck probieren und etwas Einzigartiges entdecken. Der Domaine Lafage Miraflors Rosé zaubert Sommer ins Glas Die helle, lachsrote Farbe mit orangen Reflexen allein wirkt schon anziehend. Vor allem, wenn die Flasche gut gekühlt ist und sich ein leichter Tau über die Glasflasche legt. Der Domaine Lafage Miraflors Rosé duftet nach frischer Erdbeere und Himbeere. Dezente Anklänge von Orange, mediterranen Kräutern und dropsige Noten harmonieren damit wunderbar. Am Gaumen besitzt der Wein eine beeindruckende Frische und Eleganz. Verbunden mit einem zarten Schmelz und einer feinen Mineralität, die beeindruckend lange anhält. Eins, zwei oder drei Genussmomente? Der Domaine Lafage Miraflors Rosé eignet sich hervorragend als Begleiter geruhsamer Terrassenstunden. Er kommt an der Seite guter Filme oder Bücher, einer Abkühlung im Pool und bei Sonnenuntergang bestens an. Wer ihn nicht solo genießt, sondern zu Tisch serviert, lernt einen talentierten Speisebegleiter kennen. Hier harmoniert der Domaine Lafage Miraflors Rosé vortrefflich mit Sushi, Tapas, Fisch, Paella, Sommersalaten, allerlei Gemüse und zu Sahnetorten. Gereift in perfekten Terroir In der Region Roussillon im Süden von Frankreich kreiert Lafage den eleganten Miraflors Rosé. Eine Cuvée aus fünfzig Prozent Mourvèdre, dreißig Prozent Grenache Gris und zwanzig Prozent Grenache Noir. Drei für das Roussillon typische Rebsorten, die hier beste Bedingungen vorfinden. Sie wachsen an über 25 Jahre alten Busch-Reben, die tief im Kalksteinboden wurzeln. Kleine runde Kieselsteine (Galets) an der Oberfläche speichern die Wärme des Tages. In der Nacht geben sie diese an die Pflanzen ab, sodass sie gleichmäßig reifen.