Micrit Monastrell 2017

23,90

Alte Reben und ein besonderes Jahr

Die Trauben für den Micrit Monastrell reifen in den Weinbergen von Casa Castillo. Hier, auf dem Plateau der DO Jumilla, genießen die Reben vorteilhaftes Klima. Sie sind mehr als achtzig Jahre alt und strecken ihre Wurzeln tief in den sandig lehmigen Boden. Die autochthone Sorte Monastrell bringt dank schonender Landwirtschaft nach dem Mondkalender gesundes Lesegut hervor. 2017 gilt dabei als historischer Jahrgang und lieferte der Rebsorte ideale Voraussetzungen. Handlese und Ganztraubenpressung machen den Anfang, eine Reifezeit in Eichenholz bildet den Abschluss. Die Winzer produzierten nur 2.700 Liter von diesem herausragenden Monastrell und unterstreichen hierdurch die Exklusivität des Weins.

Artikelnummer: 28040664599 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Micrita

Micrit Monastrell 2017

Grundpreis: 31.87€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Nicht nur ein Winzer zeichnet sich verantwortlich für den Micrit Monastrell. Dieser samtige Rotwein ist das Ergebnis eines Zusammenschlusses mehrerer Weinexperten, welche sich schon lange mit der spanischen Kultur beschäftigen Envínate trifft hier auf den Casa Castillo Winzer José Mª Vicente Sánchez-Cerezo. Gemeinsam kreieren sie einen Monastrell, der den Charakter der Region ins Glas bringt. Typischer Monastrell mit vollem Körper Der Micrit Monastrell leuchtet in intensivem Granatrot. Die Nase entdeckt ein komplexes Bukett mit schwarzer Johannisbeere, Brombeere, Himbeere und Kirsche. Feine Würznuancen gesellen sich hinzu und bringen etwas getrockneten Thymian mit. Fruchtige Würze bleibt dem Micrit Monastrell auch am Gaumen erhalten. Hier offenbart sich das samtig weiche Tannin, welches der Zunge überraschend sanft schmeichelt. Der Monastrell füllt den Mund delikat aus und schließt mit einem ausgedehnten Nachhall ab. Alltagsgenuss, Festbegleiter und vielseitiges Talent bei Tisch Im Micrit Monastrell finden Genießer einen Wein, dessen harmonisches und facettenreiches Profil zu nahezu jeder Gelegenheit passt. Familienfeiern, Hochzeitstage und geruhsame Abende mit Buch oder Musik vor dem Kamin rundet dieser Monastrell gelungen ab. Hinzu kommt, dass sich der Micrit Monastrell bestens an der Seite von Speisen mit würzigen Komponenten macht. Abwechslungsreiche Tapas, gegrillte Rinderhüfte und Manchego passen gut zu ihm. Die Winzer empfehlen ihn zu Reis mit Kaninchen.