Ollieux Romanis Lo Petit Fantet d’Hippolyte 2019

9,99

Drei rote Reben, ein leidenschaftlicher Winzer

Grenache Noir, Syrah und Carignan finden im Ollieux Romanis Lo Petit Fantet d’Hippolyte zueinander. Besonders an diesem Wein ist, dass Carignan in der Cuvée nicht wie sonst häufig die Hauptrolle spielt. Die Rebstöcke gedeihen auf Sandstein, Lehm und Kalk. Sie sind zwischen vierzig und siebzig Jahre alt, weshalb ihre Wurzeln bereits tief in den Boden reichen. Nach der Lese entrappen die Winzer die Trauben. Grenache und Syrah vinifizieren sie gemeinsam, Carignan absolviert diesen Schritt für sich. Der Ollieux Romanis Lo Petit Fantet d’Hippolyte reift im Anschluss in Tanks aus Edelstahl.

Artikelnummer: 28040663203 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Ollieux Romanis

Ollieux Romanis Lo Petit Fantet d’Hippolyte 2019

Grundpreis: 13.32€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Pierre Bories führt das Weingut Château Ollieux Romanis bereits seit einigen Jahren. Die Historie des Guts reicht bis weit in die Vergangenheit der Region zurück. In den Weinbergen reifen sowohl weiße als auch rote Reben, welche die Winzerfamilie schonend und mit großer Leidenschaft pflegt. Mit dem Ollieux Romanis Lo Petit Fantet d’Hippolyte setzen sie der Hitze über diesem Teil des Languedoc ein Denkmal. Ein intensiver und kräftiger Wein mit rundem Körper Dass die Trauben für diese Cuvée aus einem Gebiet mit besonders warmem Klima stammen, ist leicht zu erkennen. Der Alkoholgehalt ist hoch, dies jedoch führt nicht zu einem überbordenden oder dominanten Wein. Vielmehr zeigt sich der Ollieux Romanis Lo Petit Fantet d’Hippolyte charmant und vollmundig. Im Bukett offenbart der rubinrote Wein reife Kirsche und Himbeere. Sie vereinen sich mit Rosmarin und etwas Holz. Am Gaumen dann folgen Brombeere, Cassis, Schwarzkirsche und samtweiches Tannin. Im Nachhall bleibt der Genussmoment präsent und rund. Kräftiger Wein zu deftiger Küche Der Ollieux Romanis Lo Petit Fantet d’Hippolyte ist ein Wein, welcher durch seinen intensiven Charakter auf vielerlei Weise überzeugt. Als Sologenuss bereichert er gemütliche Feierabendstunden, als Speisebegleiter kommt er auch zu großen Festen bestens an. Bei Tisch begleitet der Lo Petit Fantet d’Hippolyte würzige Eintöpfe mit Kartoffeln und viel Knoblauch, Pasta in Hackfleischsauce und Antipasti mit schwarzen Oliven.