Pio Cesare Barbera d’Alba 2018

17,90

Pio Cesare: Tradition und Geschichte

Der Pio Cesare Barbera d’Alba entsteht aus sorgsam gelesenen Trauben. Diese gedeihen an Rebstöcken, welche in den Weingärten der Familie stehen. Die Winzer wählen für diesen Barbera besondere Lagen in den Gebieten Barbaresco, Barolo und Langhe. Auf diese Weise erschaffen sie einen Wein, der das gesamte Terroir rund um Alba abbildet.

Dieser Barbera gärt in Tanks aus Edelstahl. Die Maische und der Most verweilen zwischen zwanzig und 25 Tagen beieinander, was dem Wein sein intensives Profil verleiht. Seinen runden und harmonischen Körper gewinnt der Pio Cesare Barbera d’Alba im Rahmen seiner zwölfmonatigen Reifezeit in Eichenholz.

Artikelnummer: 28040663665 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Pio Cesare

Pio Cesare Barbera d’Alba 2018

Grundpreis: 23.87€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Die alten Keller von Pio Cesare liegen unter der Stadt Alba. Sie gehören zu den wenigen Anlagen, welche Winzer auch heute noch in alter Tradition nutzen. Die Winzerfamilie Boffa, Nachfahren des Gründers, setzt auf die hochwertigen Rebsorten ihrer Heimat und kreiert Genussmomente von besonderem Wert. So auch den Pio Cesare Barbera d’Alba, der eine reichhaltige Würze offenbart. Vollmundig und strukturierter Barbera d’Alba Im dunkelrot gefärbten Pio Cesare Barbera d’Alba spiegelt sich das würzig intensive Potenzial der Rebsorte. Das Bukett birgt Noten von reifer Kirsche und Blaubeere gepaart mit Brombeere und etwas Cassis. Bereits in der Nase bricht sich die würzige Energie des Barbera Bahnen: Holz, gerösteter Kaffee und Pfefferkuchen tanzen mit charmanter Veilchenblüte. Der Gaumen setzt den Genuss charmant fort. Hier kommt die Frucht des Buketts noch einmal zum Vorschein. Sie harmoniert mit dem saftig samtigen Tannin. In den Nachhall führen Nuancen von Holz, Kirsche und dunkler Schokolade. Der Barbera d’Alba ist ein Genuss zu würzigen Speisen Ein so klassischer und gut strukturierter Barbera kommt immer richtig. Geselligen Runden mit Freunden, Familienfesten und ruhigen Momenten ganz alleine verleiht der Pio Cesare Barbera d’Alba einen delikaten Rahmen. An seine Seite passen würzige Antipasti, Rohschinken und Schmorgulasch. Wer ihn abseits des Tisches genießt, wählt kleine Genüsse als Begleiter. Ein Stück Zartbitterschokolade, eine gute Zigarre oder auch frisch gehobelter Grana Padano runden den Moment ab.