Podere Sapaio Sapaio 2017

52,90

Die Leidenschaft schwingt immer mit
Ein Großteil der Trauben für den Sapaio von Podere Sapaio stammt aus Weinbergen in Bibbona. Bibbona befindet sich allerdings außerhalb der Bolgheri–Appellation, weshalb die Weinbaubehörden den Sapaio als Toscana IGT einstufen, was der Qualität aber keinen Abbruch tut. Das Ergebnis ist herausragend.&nbsp. Massimo Piccin ist der Besitzer von Podere Sapaio und drückt seine Philosophie so aus: „Wir sind unser Wein. Wir sind Winzer, die sich eine Idee vorstellen und sie jahrelang verfolgen. Wir Männer und Frauen, die Trauben mit unserem Wissen, unseren Schwächen, unseren Technologien in Wein verwandeln.“&nbsp. Es sind Worte voller Leidenschaft, die sich auch im Sapaio–Wein widerspiegelt.&nbsp.
So setzen sie die Krone auf den Wein
Das Anbaugebiet in und um Bolgheri kennzeichnen Bordeaux–Rebsorten. Die Cuvée besteht aus siebzig Prozent Cabernet Sauvignon, zwanzig Anteilen Petit Verdot und zehn Prozent Cabernet Franc. Das Weingut liest die Trauben selektiv per Hand. In Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur vergären sie die Maische mit langer Mazeration auf den Traubenschalen. Dies bringt Farbe und Aroma in den Wein. Der biologische Säureabbau startet bereits in Barriques. Der wichtige Prozess bewirkt ein vollmundiges und geschmeidiges Mundgefühl. Der Sapaio reift 18 Monate im Barriquefässern und ungefähr ein weiteres Jahr auf der Flasche, bevor er auf den Markt kommt. Der Wein bietet bereits heute Trinkreife, entwickelt sich in den nächsten fünfzehn Jahren und gewinnt an Persönlichkeit.

Artikelnummer: 28658933605 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Podere Sapaio

Podere Sapaio Sapaio 2017

Grundpreis: 70.53€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Supertoskaner mit Superlativen Der Podere Sapaio Sapaio hüllt sich in ein mitteldichtes Purpur mit violetten Reflexen. Das Bukett ist vollbepackt mit Brombeere, Cassis, Kirsche und Trockenfrucht. Reichlich dunkle Schokolade, feine Würze, frisches Leder und florale Anklänge begleiten die Frucht. Auf den Gaumen trifft er muskulös, kraftvoll, aber auch ausgewogen und geschmeidig. Geschliffene Tannine und die integrierte Säure fügen sich vorzüglich in die gute Struktur. Die Cuvée aus der Toskana brilliert mit seiner Konzentration, Dichte und dem reichhaltigen, warmen Mundgefühl. Die Streicheleinheit des Holzes vom Barriqueausbau ist wohltuend harmonisch zu Würze und der Frucht. Der Sapaio beweist eine schöne Länge und ein grandioses Gesamtergebnis.