San Silvestro Barolo Riserva 2013

29,90

San Silvestro: Nachhaltig und traditionell

Die Familie Sartirano kultiviert ihre Weinreben im Piemont bereits seit rund 150 Jahren. Mit nachhaltiger und leidenschaftlicher Philosophie gelingt es ihnen, authentische Weine von besonderer Qualität zu erzeugen. Hierfür arbeiten sie ebenfalls mit Winzern aus der Region zusammen. Sie alle folgen den hohen Ansprüchen des Hauses. Für den San Silvestro Barolo Riserva tragen die Winzer das Lesegut aus den rund elf Gemeinden des Anbaugebiets zusammen.

Nichts als Nebbiolo

Die Trauben für diesen Rotwein lesen die Winzer ausschließlich von Hand. Schon im Weinberg selektieren sie die Früchte sorgfältig. Nur gesundes und erstklassiges Lesegut gelangt schließlich in die Hallen von San Silvestro. Hier beert die Familie die Trauben ab und vergärt den Wein bei kontrollierter Temperatur in Edelstahl. Der Wein reift wenigstens 18 Monate in slawonischer Eiche und hiernach auf der Flasche. Insgesamt genießt er rund 62 Monate Ruhezeit, während der er sein harmonisches, vollmundiges Profil entwickelt.

Artikelnummer: 28040663709 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

San Silvestro

San Silvestro Barolo Riserva 2013

Grundpreis: 39.87€/l
Lieferzeit: 2 – 3 Tage

Der San Silvestro Barolo Riserva fließt als leuchtend roter Wein mit leicht violetten Glanzlichtern ins Glas. Schon optisch verspricht er seinem Genießer einen intensiven Genuss. Im Bukett löst der Riserva dieses Versprechen ein. Hier zeigt er Nuancen von Veilchenblüte gepaart mit etwas Kaffee und Kirsche. Am Gaumen besticht das runde und kraftvolle Tannin. Es harmoniert mit Noten von Lakritz und reifer Kirsche. Ein wenig Toffee und Röstnoten sind im Hintergrund erkennbar. Der Nachhall ist lang und bringt samtiges Mundgefühl. Würzige Nuancen harmonisch vereint Die intensive Würze dieses Barolo verleiht ihm besonderes Talent als Speisebegleiter. Der San Silvestro Barolo Riserva eignet sich hervorragend für festliche Anlässe zur kalten Jahreszeit. An Weihnachten, Silvester oder Geburtstagen begleitet er feierliche Menüs mit Wildfleisch. Zu Hase aus dem Ofen und Wildschweingulasch zeigt der Barolo sein ganzes Potenzial. Gelangt der Riserva nicht bei Tisch ins Glas, überzeugt er auch solo.